This is Lite Plone Theme
Sie sind hier: Startseite / Oft gestellte Fragen / Ist Segelfliegen teuer?

Ist Segelfliegen teuer?

Nein! Segelfliegen findet in Deutschland überwiegend in Vereinen statt. Jede Vereinstätigkeit, insbesondere die Ausbildung, findet ehrenamtlich statt. Flugschüler zahlen also für ihre Ausbildung nur die normalen Start- und Fluggebühren, wie andere Vereinsmitglieder auch.

Die Ausbildungsflugzeuge werden vom Verein bereitgestellt. Es ist also nicht notwendig, ein eigenes Flugzeug zu kaufen! Dadurch ist Segelfliegen für jeden bezahlbar, der auch für ein anderes Hobby ein paar hundert Euro im Jahr ausgibt. Eine Flugstunde (60 Min) kostet etwa 15 Euro.

Zum Vergleich: eine Motorflugstunde kann mehr als das 10-fache kosten! Schüler, Studenten und Arbeitslose fliegen noch günstiger.

Was aber jeder mitbringen sollte, auch wenn er nur einen Gastflug oder ein Schnupperwochenende machen will: viel Zeit! Bei uns gibt es keinen Flugplan, dafür aber oft das Warten auf besseres Wetter.

Unsere Preise

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,
« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Termine
Mitgliederhauptversammlung 2018 23.03.2018 18:00 - 21:00 — Sportrestaurant Poseidon
Mailehrgang 2018 14.05.2018 - 25.05.2018 — Segelflugplatz Neuruppin
Sommerlehrgang 2018 06.08.2018 - 17.08.2018 — Segelflugplatz Neuruppin
Kommende Termine…